European PF Patient Summit 2021

Vom 23. bis 25. April 2021 öffneten sich die Türen zum virtuellen Gipfeltreffen

Das Gipfeltreffen fand zu einer Zeit statt, in der die Lungenfibrose-Gemeinschaft vor der schwierigen Herausforderung steht, das Bewusstsein für die Krankheit in der Öffentlichkeit und bei den Angehörigen der Gesundheitsberufe zu erhöhen. Die Pandemie hat Regierungen überall dazu veranlasst, mehr über Lungenkrankheiten nachzudenken und Lungenkliniker und Patientenorganisationen um Rat, Expertise und Unterstützung zu bitten. Unsere Krankheit ist nicht das Gleiche wie Asthma oder COPD. Progressive Lungenfibrose hat eine schlechtere Prognose als die meisten Krebsarten, aber wir erhalten nicht annähernd das gleiche Maß an Unterstützung und Pflege. Während die meisten Krebspatienten innerhalb weniger Monate diagnostiziert werden und mit der Behandlung beginnen können, ist dies bei Lungenfibrose-Patienten nicht der Fall, die oft ein Jahr oder länger warten müssen. Außerdem sind Lungenfibrose-Patienten durch COVID-19 besonders gefährdet und sollten mit hoher Priorität geimpft werden. Es gibt viele Themen, die auf dem Summit diskutiert werden!

Wir hatten viele bestätigte Redner und Sessions, die drei Themen zu Forschung, personenzentrierter Pflege & Politik und Patientenvertretung abdeckten. Es gab Präsentationen, Podiumsdiskussionen und Roundtables und eine spezielle Konferenz-Website, auf der alle Teilnehmer ein individuelles Log-in und Profil haben können. Die Teilnehmer konnten wählen, welche Sessions sie besuchen und welche Personen sie im virtuellen Konferenzraum treffen möchten, und die Registrierung war für alle kostenlos. Alle Sessions wurden simultan übersetzt in Deutsch, Italienisch, Französisch und Spanisch.


Das offizielle Programm



Die Sprecher im Überblick


Die Präsentationen der Sessions werden in Kürze auf der Webpage von EU-IPFF veröffentlicht
Hier ein kleiner Überblick des Gebotenen in Bildern


Impressionen von Freitag 23. April



Impressionen von Samstag 24. April



Impressionen von Sonntag 25. April



Der Europäischer PF-Patientengipfel 2021 #PFSUMMIT21 - bot Gelegenheit, die Stimme und Erfahrung der Patienten zu stärken.

Der virtuelle Raum ermöglichte es vielen Teilnehmern, von zu Hause aus teilzunehmen, und bot ihnen die einzigartige Gelegenheit, Wissen von Gesundheitsdienstleistern, Experten und Patientenvertretern zu erhalten.

Die von Patienten für Patienten konzipierte Veranstaltung erwies sich als einzigartige Plattform zur Diskussion von Forschung, personenzentrierter Versorgung, Politik und Interessenvertretung rund um Lungenfibrose und interstitielle Lungenerkrankungen (ILD).

Die Veranstaltung brachte mehr als 500 Patienten sowie medizinisches Fachpersonal, politische Entscheidungsträger und Vertreter der Industrie zusammen. Das Ergebnis waren drei Tage mit inspirierenden Vorträgen, Podiumsdiskussionen, runden Tischen und der Möglichkeit, sich in unserem virtuellen Konferenzraum zu treffen.

Hier alle SUMMIT-Sitzungen die auf der Summit - Seite (in Englisch) veröffentlicht wurden, damit Sie sich diese erneut oder vielleicht zum ersten Mal ansehen können, falls Sie nicht dabei waren.

Herzlichen Dank an alle, die am PFSUMMIT21 teilnahmen, an Sie, die Präsentationen hielten oder an Podiumsdiskussionen und runden Tischen teilnahmen.

Ein herzliches Dankeschön auch an unsere Sponsoren, die diese Veranstaltung ermöglichten.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0